Zum Inhalt springen
Startseite » Blog » Die 3 besten veganen Kartoffelsalat Rezepte

Die 3 besten veganen Kartoffelsalat Rezepte

Veganer Kartoffelsalat

Heute möchte ich euch meine 3 Lieblinge vorstellen! Der Sommer ist da und was kann es schöneres geben, als gemeinsam zu grillen? Wir deutschen lieben ja unseren veganen Kartoffelsalat und so geht´s mir auch! Veganer Kartoffelsalat ist aber nicht gleich Veganer Kartoffelsalat. Heute zeige ich euch, wie vielseitig diese Grillbeilage sein kann.

Vegane Kartoffelsalate von mediterran, über rustikal und klassisch.


Der Klassiker

Klassischer veganer Kartoffelsalat

Der Klassiker
Gericht Beilage, Familiengericht, Fast Food vegan, Festessen, Grillrezepte, Hauptgericht, Hauptspeise, Imbiss, Kartoffelgericht, Partyküche
Land & Region deutsch, Ostdeutsche Küche

Zutaten
  

Kartoffelsalat

  • 1 kg Kartoffeln
  • 200 ml Sonnenblumenöl Zimmertemperatur
  • 50 ml Sojamilch Zimmertemperatur
  • 3 Gewürzgurken
  • 100 g gefrorene Erbsen
  • 4 EL Gurkenwasser
  • Saft einer halben Zitrone
  • ½ Zwiebel
  • 1 TL Senf
  • ½ Bund Petersilie
  • 1 Bund Dill
  • Salz Pfeffer
  • 2 EL Sonnenblumenöl für die Kartoffeln

Anleitungen
 

Zubereitung Kartoffelsalat

  • Kartoffeln schälen, in ca. 1 x 1 cm große Würfel schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Mit 2 EL Sonnenblumenöl sowie einer großen Prise Salz vermischen und bei 230 G° Ober- und Unterhitze im vorgeheizten Backofen für ca. 25 Minuten backen.
  • Sonnenblumenöl und Sojamilch mit einem Stabmixer in einem hohen Gefäß zu einer Mayonnaise mixen. Anschließend Zitronensaft, Gurkenwasser sowie Senf und je eine Prise Salz und Pfeffer dazugeben und nochmals durchmixen.
  • Zwiebel und Gurken fein würfeln, Kräuter fein hacken und zusammen mit den Erbsen unter die Mayo heben. Die fertigen Kartoffeln dazu und kurz ziehen lassen. Vor dem Servieren ggf. nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Keyword vegan grillen, veganes grillen

Das Original-Rezept findest du auf der Peta Seite.

Der Mediterrane


Mediterraner Kartoffelsalat

DIe perfekte Beilage zum veganen Grillen
Vorbereitungszeit 40 Min.
Gericht Beilagen, Fast Food vegan, Grillrezepte, Hauptgericht, Hauptspeise, Kartoffelgericht, Salat

Zutaten
  

Salat

  • 1 kg Drillinge alternativ: Jede andere Sorte Kartoffeln
  • 1 mittelgroße Zucchini
  • 200 g Champignons
  • 1 rote Zwiebel
  • 4 Artischockenherzen
  • ½ Glas Kapern

Marinade

  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Senf
  • ½ Zitrone den Saft davon
  • je eine Prise Salz und Pfeffer

sonstiges

  • 1 Bund glatte Petersilie
  • ½ Topf Basilikum
  • etwas frischen Oregano und Thymian
  • Olivenöl zum Backen im Ofen und Anbraten

Anleitungen
 

  • Anleitungen
  • Kartoffeln gründlich waschen, halbieren oder vierteln und auf ein Backblech geben. Mit 1 EL Olivenöl sowie einer großzügigen Prise Salz einreiben und bei 220°C Ober und Unterhitze im vorgeheizten Backofen für ca. 20-25 Minuten goldgelb backen.
  • In der Zwischenzeit Zucchini in 5mm dicke Scheiben schneiden, Champignons halbieren sowie die Haut der Zwiebel abziehen und vierteln. Das Gemüse, inkl. der Artischockenherzen, in einer Grillpfanne mit etwas Olivenöl kurz angrillen. Ggf. nach dem Anbraten nochmals klein schneiden, damit alles in mundegrechte Stück geteilt ist. Gemüse in eine Schüssel geben.
  • Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Kapern hinzugeben und kurz anbraten. Kapern inkl. des Öls mit in die Schüssel geben.
  • In einer Schale 3 EL Olivenöl mit Senf, Zitronensaft und je einer Prise Salz und Pfeffer verrühren. Unter die Gemüse-Masse heben. Die Kräuter waschen, grob hacken und dazugeben. Die fertigen Ofenkartoffeln aus dem Ofen nehmen, zum Gemüse geben und ggf. mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kurz durchziehen lassen. Fertig!
Keyword veganer kartoffelsalat

Hier ist das Originalrezept des Mediterranen Kartoffelsalates.


Der Einfache

Klassischer veganer Kartoffelsalat

Als Beilage, zum Grillen oder Zwischendurch

Zutaten
  

  • Kartoffeln
  • Rote Zwiebeln
  • Dill
  • Schnittlauch
  • Petersilie
  • 4 EL Rapsöl
  • 1 TL Senf
  • 1 EL Essig
  • 1 TL Zucker
  • Salz & Pfeffer
  • Zubereitung

Anleitungen
 

  • Die Kartoffeln kochen und pellen. Für das Dressing Rapsöl, Senf, Essig, Zucker, Pfeffer und Salz in einer Schüssel verrühren. Die Kartoffeln in die Schüssel schneiden. Zwiebeln und Kräuter fein schnippeln und unterheben – fertig!

Das Originalrezept ist auf der Seite von Peta zu finden. Zum klassischen Kartoffelsalat.

Lust auf weitere Grill-Klassiker und vegane Rezepte? Schau mal hier:

Das Video zum Rezept

Hinweis: Das verlinkte YouTube Video enthält Werbung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating