Startseite » Blog » Vegan unterwegs: Drei Brotaufstriche für das perfekte Sandwich to go

Vegan unterwegs: Drei Brotaufstriche für das perfekte Sandwich to go

Der Frühling beginnt und mit ihm die Zeit der Fahrradtouren, Wanderungen und Picknicks. Um euch die Ausflüge ins Grüne noch etwas zu versüßen sind hier drei verlockende, vegane Aufstriche für euch. Also Leute, vergesst das langweilige Butterbrot und füllt euren Picknickkorb mit etwas richtig oberleckerem!

Direkt zum Rezept

Anzeige: Dieser Beitrag und das dazugehörige Video ist in Kooperation mit Simply V entstanden.


Eine Frischkäsealternative als Basis

Für zwei der drei Aufstriche braucht ihr einen veganen Frischkäse eurer Wahl. In diesem Fall findet der Streichgenuss von Simply V Anwendung, sowohl in der klassischen als auch der Kräuterversion. Ob ihr diese Frischkäsealternative auf Mandelbasis nutzt, oder eine andere ist jedoch egal. Wichtig ist nur, dass die Natursorte keinen extremen Eigengeschmack aufweist, da dieser das Endergebnis dieses Rezepts verfälschen könnte.

Marmelade aus frischem Rhabarber

Zu den beiden herzhaften Aufstrichen, die mit einem vollen Aroma und kräftigen Gewürzen bestechen, gibt es noch eine spritzige Rhabarber-Orangen Marmelade. Diese fungiert als zuckersüßer Ausgleich, hat aber auch eine angenehme Säure. Perfekt für den Frühling und Sommer!


Die veganen Unterwegs-Aufstriche

Veganer Pfefferstreich und Orientalische Streichcreme

auf Basis von Mandelfrischkäse
Arbeitszeit15 Min.
Gericht: Beilage, Kleinigkeit, Snack
Keyword: herzhaft
Portionen: 8 Portionen

Zutaten

Für den Pfefferstreich

  • 150 g vegane Frischkäsealternative Kräuter z.B. Streichgenuss Gartenkräuter von Simply V
  • 1 EL bunter Pfeffer
  • ½ TL Paprikapulver
  • eine Prise Salz
  • etwas Pflanzendrink

Für die Orientalische Creme

  • 150 g vegane Frischkäsealternative Natur z.B. Streichgenuss cremig-mild von Simply V
  • 1 TL Ahornsirup
  • ½ TL Cayennepfeffer
  • eine Prise Kreuzkümmel
  • eine Prise Paprikapulver
  • ein Spritzer Zitronensaft
  • etwas Petersilie
  • 15 g Rosinen
  • etwas Pflanzendrink

Anleitungen

  • Alle Zutaten für den Pfefferstreich miteinander vermengen. Je nach Konsistenz mit etwas mehr Pflanzendrink cremig rühren.
  • Die Zutaten für die Orientalische Streichcreme vermengen. Je nach Geschmack noch etwas Süße hinzufügen und mit einem weiteren Schluck Pflanzendrink verdünnen.

Auf einer Scheibe Sauerteigbrot, im Wrap oder auf einer Toastscheibe anrichten. Fertig!


    Rhabarber-Orangen-Marmelade

    Arbeitszeit45 Min.
    Gericht: Beilage, Kleinigkeit, Snack
    Keyword: süß, vegan
    Portionen: 3 Schraubgläser

    Zutaten

    • 250 g frischer Rhabarber
    • 2 Orangen
    • eine Zitrone den Saft davon
    • 3 cm Ingwer
    • 150 g Rohrzucker

    Anleitungen

    • Mit einem Messer die Blätter sowie den Stielansatz und die feinen Häute vom Rhabarber entfernen und in ca. 1cm große Stücken schneiden. Orangen schälen, das Fruchtfleisch grob würfeln. Den Ingwer schälen sowie reiben (bei gutem Ingwer aus dem Bioladen kann die Schale mit genutzt werden!).
    • Alle Zutaten in einen Topf geben, aufkochen lassen und für ca. 30 Minuten bei geringer Hitze und ohne Deckel einköcheln lassen. Gelegentlich umrühren, sodass die Marmelade nicht anbrennt.
    • Anschließend in sterile Gläser füllen. Für die bessere Haltbarkeit die vollen Gläser zunächst mindestens 5 Minuten auf den Kopf stellen und abkühlen lassen.

    Marmelade auf einem Brot eurer Wahl anrichten. Fertig!


      Das Video zum Unterwegs- Rezept

      Hinweis: Das verlinkte YouTube Video enthält Werbung.

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

      Recipe Rating