Zum Inhalt springen
Startseite » Blog » Vegan King Burger

Vegan King Burger

Vegan King Burger

Das wohl beliebteste Sommeressen sind Burger, oder? Ich kenne keinen, der diese leckeren Kreationen nicht mag! Heute habe ich wieder ein ganz spezielles Burger Rezept für dich. Der Vegan King Burger überzeugt nicht nur mit seinem authentische Geschmack, sondern ist auch saftig, hat zartschmelzenden Cheddar on Top und verführt einfach jeden Burger-Liebhaber. Probiere es gleich aus!

Direkt zum Rezept

Bloß nicht noch ein veganer Burger!

Doch! Denn von veganen Burgern können wir einfach nicht genug kriegen. Dabei geht es viel mehr, als das Zusammenfügen von veganen Patties, Brot und Salat. Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt und du kannst dich so richtig ausleben.

Egal, ob Gemüse-Patty, vegane Fleischalternative, selbst gemachtes Seitan-Patty oder, oder, oder! Ich möchte euch mit den besten Rezepten inspirieren und zeigen, dass vegane Burger total abwechslungsreich und unterschiedlich sein und schmecken können.

Diese Variation hast du so noch nie gegessen – garantiert!

Für diese oberleckere Kreation habe ich die vegane Aioli und Salatcreme von Naturata verwendet.


Vegan King Burger

Vegan King Burger

Veganer Burger neu interpretiert
Gericht Burger, Burgerbrötchen, Fast Food vegan, Hauptgericht, Partyküche, veganer Burger, veganes Fleischgericht
Portionen 2 Burger

Zutaten
  

  • 2 Burgerbrötchen vegan
  • 250 g veganes Hack
  • 4 EL vegane Mayo
  • 2 TL Senf
  • 1 TL Weißweinessig
  • ½ TL Tomatenmark
  • ½ TL Ahornsirup
  • ¼ TL geräuchertes Paprikapulver
  • 2 Gewürzgurken
  • 2 EL Worcestersauce
  • Salz Pfeffer
  • Olivenöl zum anbraten
  • 2 Scheiben veganen Cheddar
  • etwas frischen Salat
  • 2 EL vegane Aioli

Anleitungen
 

  • Für die Burgersoße in einer Schüssel die Mayo, 1TL Senf, Weißweinessig, Tomatenmark, Ahornsirup, Paprikapulver, 1 EL Worcestersauce sowie je 1 Prise Salz und Pfeffer miteinander glattrühren. 1 Gewürzgurke sowie ½ Zwiebel fein würfeln, unterheben und beiseitestellen. Ggf. mit den Gewürzen nach Bedarf abschmecken.
  • Für die Patties, das Hack in eine Schüssel geben und mit je 2 Prisen Salz und Pfeffer sowie 1 EL Worcestersauce und 1 TL Senf würzen und vermengen. Die Masse zu 2 gleich großen Patties formen (ungefähr auf den Durchmesser der Burgerbrötchen) und diese in 3 EL Olivenöl, von beiden Seiten, knusprig anbraten.
  • Ca. 2 Minuten nachdem das Patty gewendet wurde, die Cheddarscheiben drauflegen, Deckel auf die Pfanne und den Käse schmelzen lassen.
  • In der Zwischenzeit die übrige ½ Zwiebel in Ringe schneiden, die Gewürzgurke in längliche Scheiben und den Salat fein hacken. Die Burgerbrötchen aufschneiden und ggf. etwas antoasten.
  • Anschließend den Burger zusammenbauen. Zunächst auf die obere Brötchenhälfte die Aioli verstreichen, auf die untere die Burgersoße. Darauf dann das Patty, Gurken, Zwiebeln und Salat. Zuklappen und frisch genießen.
Keyword Blumenkohlburger, veganer Burger, veganer Cheesburger

Das Video zum Rezept

Hinweis: Das verlinkte YouTube Video enthält Werbung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating