Startseite » Blog » Vegane Sommerpasta de luxe

Vegane Sommerpasta de luxe

Kennst du das? Draußen ist es total warm und alles was du möchtest, ist etwas Gutes zu essen, ohne dabei lange von der Sonnenliege weg sein zu müssen? Dann ist dieses Rezept genau das Richtige für dich! Diese sommerfrische Salbeipasta ist super schnell gemacht, ist erfrischend und steckt voller Sommeraromen. In diesem Beitrag erfährst du etwas über einige Zutaten in diesem Gericht sowie die perfekte Weinbegleitung. Am Ende folgt das Rezept zum Nachkochen und Ausdrucken.

Anzeige: Das Video zum Rezept ist in Zusammenarbeit mit Sontino entstanden.

Pfefferbeeren und Schnittlauchblüten

Abgesehen von der feinen Zitronennote, die dieses vegane Pastagericht dominiert, werten diese zwei Zutaten das Rezept, sowohl optisch als auch gustatorisch, auf. Vielleicht kennst du die roten Pfefferbeeren auch unter dem Begriff rosa Pfeffer. Geschmacklich sind die roten Körner, zum Namen passend, etwas an eine bestimmte Beere angelehnt: die Wacholder. Hinzu kommt jedoch die deutlich spürbare, aber sehr milde Pfeffernote. Diese ermöglicht es, die Pfefferbeere im Ganzen, ohne vorausgehenden Mahlprozess, zu verzehren. In diesem Gericht bringt sie zudem einen schönen Farbtupfer mit. Ebenfalls schön anzusehen sind die Blüten auf der Pasta. Hierbei handelt es sich um die hübschen Blüten, die man an den Enden des Schnittlauchs vorfindet. Die lilafarbenen Blüten können ungefähr in der Zeit zwischen Mai und September geerntet werden. Schnittlauchblüten bringen eine angenehme Schärfe mit und erinnern geschmacklich etwas an Radieschen. Mehr Frische geht nicht!

Veganer Chardonnay – eine leichte Weinbegleitung

wein zu veganer pasta

Zu einem frischen Gericht, wie dieser Sommer-Salbei-Pasta, passt ein Weißwein hervorragend! Zum Beispiel dieser halbtrockene Chardonnay von Sontino. Was ihn so passend macht? Er riecht nach exotischen Früchten und zarten Beeren und kommt mit einem ebenso fruchtig-zitronigen Aroma daher. Oberlecker!

Wenn ihr eure Salbei-Spaghetti mit diesem Weißwein ergänzen wollt, könnt ihr gerne mal im Shop von Langguth Erben vorbeischauen, euch einen bio-veganen Wein aussuchen und mit dem Code „hierkochtalex15“ 15% sparen! Ab 55 € Warenwert ist eure Bestellung zudem komplett versandkostenfrei.

Ist Wein nicht immer vegan? Leider nein. Wenn du mehr über dieses Thema wissen möchtest, schau doch mal auf diesem Blogbeitrag vorbei. Hier erfährst du, was einen veganen Wein ausmacht und worauf du beim Kauf achten solltest.


Das Rezept

Vegane Sommerpasta de luxe

Zubereitungszeit20 Min.
Gericht: Hauptgericht, Nudel- und Pastagericht
Keyword: leichte Küche, schnell gemacht, vegan
Portionen: 2 Portionen

Zutaten

  • 250 g Spaghetti
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Zehe Knoblauch
  • ½ Bund Salbei
  • 1 Bio Zitrone
  • 3 EL Pastagenuss Simply V
  • Frische Schnittlauchblüten zum Anrichten
  • Rote Pfefferbeeren zum Anrichten

Anleitungen

  • Spaghetti nach Packungsangabe in Salzwasser kochen.
  • Salbei in feine Streifen schneiden und im Olivenöl zusammen ca. 30 Sekunden anbraten. Knoblauch sowie ½ Zitrone in in dünne Scheiben schneiden, mit in die Pfanne geben, eine Prise Pfeffer hinzugeben und für ca. 1 bis 2 Minuten leicht braten lassen, ggf etwas Nudelwasser dazugeben, sollte die Pasta zu trocken werden.
  • Die Spaghetti mit dem Saft der übrigen Zitrone sowie dem Pastagenuss, einer großen Prise Salz, den roten Pfefferbeeren, einigen Tropfen frischem Olivenöl und Schnittlauchblüten anrichten. Fertig! Guten Appetit.

Das Video zum Rezept

Hinweis: Das verlinkte YouTube Video enthält Werbung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating