Startseite » Blog » Vorgestellt: Das ist Peter Pane, Burgergrill & Bar

Vorgestellt: Das ist Peter Pane, Burgergrill & Bar

Wir stellen vor: Peter Pane, der bekannte Burgergrill mit umfangreichem veganen Sortiment. Was passiert alles hinter den Kulissen der Restaurantkette? Welche Werte vertritt das Unternehmen? Was gibt es spannendes über das Sortiment zu erfahren, was ihr vielleicht noch nicht wusstet? All das lüften wir in dieser Ausgabe von Vorgestellt mit Hilfe der Produktentwicklerin Sarah, die uns einen Blick hinter die Kulissen vom Unternehmen Peter Pane gibt.

Anzeige: Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Peter Pane entstanden.

Das alles ist Peter Pane

Die Burgerrestaurant-Kette Peter Pane existiert in seiner jetzigen Form seit dem Jahre 2016. Bis zum heutigen Tag gibt es 42 Restaurants. Bis auf einen Standort in Wien, befinden sich diese flächendeckend in ganz Deutschland. Insbesondere im Norden Deutschlands ist Peter Pane gut vernetzt. Dies liegt daran, dass Lübeck der Haupt- und Gründungssitz des Unternehmens ist. Seit Neuestem ist Peter Pane genau in diesem Gebiet Deutschlands auch mobil mit einem Foodtruck unterwegs. Wo du den Peter Pane Foodtruck findest, kannst du hier nachschauen. Wenn du die Burgerkreationen für einen Tag, beispielsweise an deinem Geburtstag, für dich und deine Liebsten allein haben möchtest, kannst du dich ganz einfach an das Unternehmen wenden. Doch auch direkt an die Haustür kannst du dir deinen Lieblingsburger liefern lassen. Denn Peter bringt´s liefert dein Essen direkt zu dir.

Vegan bei Peter Pane

Wer Peter Pane kennt, weiß, dass das Burgerrestaurant alle Ernährungsformen abdeckt. Von Anfang an waren vegane Gerichte auf der Speisekarte integriert. Doch das pflanzliche Sortiment hat sich vom Zeitpunkt der Gründung bis heute um ein Vielfaches erweitert. Aktuell bietet die Karte ganze 10 vegane Burger. Zwei der drei Burgerbrötchen sind vegan und auch ein großer Teil der Soßen ist rein pflanzlich. Darüber hinaus findest du viele vegane Beilagen und Salate im Sortiment des Burgergrills.

Ganz neu seit dem Jahre 2021: du kannst jeden Rindfleisch Burger auf der Karte vegetarisch bestellen. Das bedeutet, dass du einen klassischen Rindfleisch Burger mit Mehrkorn- oder Sauerteigbrötchen wählst, aber mit dem veganen „Veg von Beef“-Bratling bestellst. Lässt du hier noch eventuellen Käse weg, kannst du sogar jeden Rindfleisch Burger vegan bestellen. So hast du noch einmal mehr Auswahl. Das vegane Angebot hält übrigens auch etwas für den süßen Zahn bereit: die zwei neuen Kreationen „HEISS AUF EIS“ und „SIR CHOC-A-LOT“, Vanilleeis mit heißen Kirschen und Schokokuchen, sind ebenfalls vegan, YUMMI!

Nachhaltigkeit: Meatless Monday, Iss das Grün Wochen und Co.

Seit Anfang 2020 bietet Peter Pane einmal die Woche alle vegetarischen und veganen Burger zu einem Vorteilspreis von 6,90€ an. Das soll nicht nur die diejenigen begeistern, die sich bereits fleischfrei und pflanzlich ernähren, sondern auch die Flexitarier dazu animieren, öfter mal die Alternative auszuprobieren. Also, schaut doch montags mal vorbei! Doch nicht nur montags animiert Peter Pane dazu die nachhaltige(re) Alternative zum Fleischgericht zu wählen. Im Rahmen der „ISS DAS GRÜN“ Kampagne wurde im zweiten und dritten Kalendermonat 2021 für jeden verkauften vegetarischen oder veganen Burger ein Baum gepflanzt. Insgesamt waren das 10.000 Bäume, welche nun in Mecklenburg-Vorpommern stehen. Grünes Essen, Grüne Wälder! Tatsächlich war dies jedoch keine einmalige Kampagne, denn das Unternehmen beschäftigt sich bereits seit seiner Gründung mit dem Thema Aufforstung und möchte so Umwelt und Tieren etwas Gutes tun. Im Juli 2021 wurde die „ISS DAS BUNT“ Kampagne umgesetzt. In diesem Fall also: Bunte Wiesen. Denn hier wurde für jedes Hauptgericht ein Quadratmeter Blumenwiese zum Schutz und Erhalt der Bienen gepflanzt. Diese nachhaltigen Werte berücksichtigt Peter Pane auch in den Verpackungen, welche möglichst umweltschonend, recyclingfähig und langlebig produziert sind.

Märchenhafte Atmosphäre für die ganze Familie

Wer die Peter Pane Restaurants kennt, weiß, dass ein Besuch nicht nur mit leckerem Essen, sondern auch mit einer entspannten und besonderen Atmosphäre verbunden ist. Ob die gemütliche Dekoration, die kreativen Burgernamen oder die Geschichte von Peter Pane, die in den „Örtchen“ des Restaurants als Hörspiel abläuft. Ganz nach dem Motto „Im Herzen Kind“ lädt der Burgergrill Groß und Klein dazu ein, die eigene Fantasie anzuregen. Und genau das ist der Gedanke dahinter. BesucherInnen jeder Generation sollen sich wohlfühlen und den Aufenthalt mit alle Sinnen genießen. Alle, die sich gern verzaubern lassen und „Schatzinsel“, „Trüffelfee“ oder „Frohnatur“ verspeisen möchten, sind also bei Peter Pane genau richtig!


Zum YouTube Video

Hinweis: Das verlinkte Video enthält Werbung.

Das innovative Projekt „Vorgestellt“ wird durch Mittel Europäischer Sozialfonds unterstützt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.