Startseite » Blog » Vegan unterwegs: Deftiges Genießerbaguette

Vegan unterwegs: Deftiges Genießerbaguette

Hier wieder ein Rezept für die Tage, an denen es schnell gehen muss. Dieses oberleckere Baguette lässt sich einfach und schnell vorbereiten. Egal, ob für die Schultasche der Kinder, für die Mittagspause auf Arbeit oder bei einem schönen Picknick im Freien: dieses Baguette besticht nicht nur mit kräftigen Aromen, sondern auch mit seiner Frische. Eine Kombination aus süßem Apfel und deftigem Räuchertofu, sowie allerlei wertvolle Toppings stellt jedes langweile Schulbrot in den Schatten.

Anzeige: Das Video zum Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Simply V entstanden.

Kräftig, nussig, saftig

Genauso muss ein Sandwich sein! Ein Salatblatt mit Käse zwischen zwei Scheiben war gestern. Hier sind verschiedene Geschmacksaromen aufeinander abgestimmt, sodass eine sinnliche Symbiose im Mund entsteht. Als Basis: natürlich ein frisches Baguette, am besten vom Bäcker des Vertrauens. Die dominanten Geschmäcker: veganer Käse und gebratener, knuspriger Räuchertofu. Gemüse, in diesem Fall Zwiebel, Sprossen und Salat, sorgen für die frischen Bestandteile. Der Apfel erfüllt hierbei eine besondere Funktion: Er ist nicht nur knackig und bringt eine leichte Süße ins Gericht, sondern hält das Baguette zudem auch nachhaltig frisch. So kann das Sandwich to go mit gutem Gewissen mit auf Arbeit genommen werden, ohne das die einzelnen Zutaten zu einer kaum definierbaren, matschigen Masse werden. Für den Knack sorgen auch die Walnüsse, die die zweite Nuss mit auf´s Baguette bringen. Die 1. ist die Süßmandel, welche sich im veganen Käse versteckt 😉


Das Rezept

Deftiges Genießer Baguette

Zubereitungszeit15 Min.
Gericht: Hauptgericht, Snack
Keyword: unterwegs, vegan
Portionen: 4 Portionen

Zutaten

  • 1 Baguette
  • 4 veganer Scheibenkäse hier: Genießerscheiben „Natur“ von Simply V
  • 1 Apfel
  • 1 Hand voll Walnüsse
  • 1 rote Zwiebel
  • frische Salatblätter
  • 2 EL Sriracha Soße
  • 1 EL Senf
  • 2 EL Vegane Mayo
  • 1 Block Räuchertofu
  • Sprossen
  • Olivenöl zum Anbraten

Anleitungen

  • Räuchertofu in dünne Scheiben schneiden und von beiden Seiten in etwas Olivenöl knusprig anbraten. Das Baguette der Länge nach aufschneiden. Apfel in dünne Scheiben schneiden. Die untere Hälfte des Baguettes mit Senf und veganer Mayonnaise bestreichen. Die obere Hälfte mit Sriracha Soße bestreichen. Auf die Senf-Mayo-Hälfte einige Salatblätter geben. Darauf die vegane Käsealternative geben und mit dem gebratenen Tofu toppen. Apfelscheiben, Sprossen und Walnüsse ebenfalls obendrauf verteilen und die Baguette-Hälften zusammenführen. Fertig! Schmeckt warm und kalt, der ideale Snack für unterwegs.

Das Video zum Rezept

Hinweis: Das verlinkte YouTube Video enthält Werbung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating