Startseite » Blog » Original vegane Königsberger Klopse in Kapernsoße

Original vegane Königsberger Klopse in Kapernsoße

Wer kennt sie noch, die herzhaften Königsberger Klopse in der cremigen Kapernsoße? Im heutigen Blogpost dreht sich alles um die traditionellen Fleischklöße. Wo kommen sie her und wie bereitet man sie zu, damit sie genau wie bei Oma früher schmecken? Die Antworten darauf und natürlich das Rezept gibt es jetzt!

Kapernklopse, Soßklopse oder Saure Klopse

Wer dieses Gericht nicht unter Königsberger Klopse kennt, dem sagen vielleicht diese drei Begriffe etwas. Den Ursprung hat es im früheren Ostpreußen und getauft ist das herzhafte Gericht nach der Stadt Königsberg, welche heute Kaliningrad heißt. In der fleischigen Variante wird die Klopsmasse aus gemischtem Hackfleisch, Sardellen, Ei und Brot zubereitet. Hier besteht die Grundlage aus Sojagranulat. Kichererbsenmehl und Semmelbröseln binden die Masse. Die Sardellen in der Ursprungsrezeptur werden durch Kapern ausgetauscht – alles zusammen ergibt die perfekte, weiche Konsistenz.

Der klassische Geschmack der Königsberger Klopse

Was die veganen Klopse ebenso ausmacht wie die Originalrezeptur sind die Gewürze. Und davon kommen nicht wenige in die Kloßmasse! Neben den Klassikern wie Salz, Pfeffer und Paprikapulver, wird z.B. Piment, Zwiebelpulver und Muskat verwendet. Was für einen frischen Genuss ebenfalls nicht fehlen darf sind Kräuter, in diesem Fall Petersilie.


Das Rezept

vegane königsberger klopse
Rezept drucken
5 from 3 votes

Original Königsberger Klopse

Das klassische Rezept vegan
Zubereitungszeit1 Std.
Gericht: Hauptgericht, veganes Fleischgericht
Land & Region: Ostdeutsche Küche
Keyword: herzhaft, vegan
Portionen: 4 Portionen

Zutaten

Für die Königsberger Klopse

  • 150 g Sojagranulat
  • 100 g Kichererbsenmehl
  • 50 g Semmelbrösel alternativ: 1 eingeweichtes Brötchen
  • 30 g Kapern
  • 1 TL Salz
  • 2 Prisen Pfeffer
  • ½ TL Piment gemahlen
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß
  • ½ TL Muskat
  • 1 TL Majoran
  • 1 TL Zwiebelpulver
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • 50 ml heißes Wasser
  • Gemüsebrühenpulver für etwa 3 Liter Gemüsebrühe (abhängig von Topfgröße)
  • 3 Lorbeerblätter

Für die Kapernsoße

  • 3 EL Margarine
  • 3 EL Mehl
  • ca. ½ Liter Kloßbrühe siehe letzten 3 Zutaten zu Klopsen
  • 100 ml Hafersahne
  • ½ Zitrone den Saft davon
  • 3 TL Zucker
  • je eine Prise Salz, Pfeffer
  • 30 g Kapern
  • etwas Einlegwasser der Kapern

sonstiges

  • 800 g Kartoffeln

Anleitungen

  • Kartoffeln schälen und in Salzwasser gar kochen.
  • Für die Klopse Sojagranulat in heißem Salzwasser für ungefähr 10 Minuten quellen lassen. Das etwaig überschüssige Einweichwasser durch ein Sieb abgießen und zusammen mit Kichererbsenmehl, Semmelbröseln, Salz, Pfeffer, Piment, Paprikapulver, Muskat, Majoran und Zwiebelpulver in eine Schüssel geben und alles miteinander vermengen. Kapern zerquetschen, Petersilie fein hacken und ebenfalls unterheben. Die Masse sollte nun gut formbar sein. Wenn die Masse noch zu nass oder zu trocken ist, ggf. mit etwas Semmelbrösel oder Wasser ausgleichen. Für ca. 10 Minuten stehen lassen.
  • Wasser mit dem Gemüsebrühepulver und den Lorbeerblättern erhitzen. Aus der Masse 8 gleichgroße Klopse formen und diese in siedendem Wasser für ca. 20 Minuten ziehen lassen. Anschließend herausholen und ggf. warm stellen, sollte der Rest noch nicht fertig sein.
  • Für die Soße Margarine in einem Topf erhitzen, das Mehl unter kräftigem rühren einrieseln lassen und darauf achten, dass keine Klümpchen entstehen. Ungefähr 4 Kellen (1/2 Liter) der Kloßbrühe langsam zu der Mehlschwitze geben und kräftig rühren. Sahne, Zitronensaft, Zucker, Kapern und Kapernwasser dazugeben und aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Kartoffeln, Klopse und Kapernsoße zusammen anrichten und heiß servieren. Guten Appetit!

Das Video zum Rezept

Hinweis: Das verlinkte YouTube Video enthält Werbung.

12 Gedanken zu „Original vegane Königsberger Klopse in Kapernsoße“

  1. Danke Alex
    Bitte mehr von den Gerichten, mein Mann muss gesundheitlich umsteigen und ich brauche etwas Hilfe bei Männertauglichen Rezepten.
    Danke danke für deine Hilfe.

  2. Hallo Alex, heuteabend nachgekocht. Ich kann Dir nur sagen, das ist der Knaller….die Sosse ein Gedicht. Sehr sehr lecker !

  3. Hallo Alex , satt und zufrieden schreibe ich diese Zeilen und sage Danke für dieses leckere Gericht 😊. Die Konsistenz und der Geschmack der Klopse in Kombination mit der Soße, sooooooo lecker. Ich freue mich auf weitere Gerichte von Ihnen .
    Herzlichst Sandra

  4. Endlich deine Königsberger gemacht! Sogar der Mann hat gesagt, daß waren die besten Klopse ever, ever. Vielen Dank für das coole Rezept

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating