Zum Inhalt springen
Startseite » Blog » Veganer Mozzarella auf schnellen Ofenbroten

Veganer Mozzarella auf schnellen Ofenbroten

Sehen die nicht oberlecker aus? Veganen Mozzarella aus Mandeln selbst zu machen und damit diese frischen, krossen und würzigen Ofenbrote zu belegen ist ganz einfach! Hier ist das Rezept. Viel Spaß beim Nachkochen und Genießen!


Das Rezept

Veganer Mozzarella auf schnellen Ofenbroten

Zubereitungszeit1 d 20 Min.
davon Kühlzeit für den Mozzarella1 d
Portionen: 7 Minibrote

Zutaten

Für den Mozzarella

  • 2 EL Flohsamenschalen
  • 200 ml Wasser
  • 6 EL Mandelmehl aus Kalifornischen Mandeln
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 2 EL Olivenöl
  • ½ TL Salz

Für die Ofenbrote

  • 300 g Weizenmehl
  • ½ Tüte Backpulver
  • 1 TL Salz
  • 200 ml Haferdrink
  • 2 EL Olivenöl

Für den Belag

  • 2 EL Tomatenmark
  • ½ TL Paprikapulver edelsüß
  • 1 tl TL Agavendicksaft
  • Salz und Pfeffer
  • 1 große Tomate
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 rote Chili
  • 2 Prisen getrockneter Oregano
  • 2 Zehen Knoblauch
  • einige frische Basilikumblätter

Anleitungen

  • Flohsamensamen in Wasser einweichen und ca. 2 Stunden quellen lassen. Zusammen mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Olivenöl und gemahlene Mandeln in einem hohen Behältnis mixen. Kleine, ofenfeste Auflaufformen mit klarem Wasser ausspüren und mit der Mandelmasse befüllen. Mit Frischhaltefolie abgedeckt ca. 24 Stunden im Kühlschrank stehen lassen.
  • Für die Ofenbrote Mehl, Backpulver und Salz in einer Rührschüssel vermengen. Haferdrink und Olivenöl hinzugeben und zu einem glatten Teig vermengen. Mehl auf einer Arbeitsfläche verteilen und den Teig für ca. 3-4 Minuten kneten. Den Teig zurück in die Schüssel geben und für einige Minuten ruhen lassen.
  • Tomatenmark, Paprikapulver, Agavendicksaft sowie Salz und Pfeffer zu einem würzigen Aufstrich vermengen. Frühlingszwiebel und Chili putzen und in feine Ringe scheiden. Knoblauch von der Schale befreien und fein hacken. Tomate in Scheiben schneiden. Den fertigen Mozzarella aus der Form lösen und in dünne Scheiben schneiden.
  • Eine gusseiserne Pizzapfanne oder ein Backblech mit Olivenöl bestreichen. Den Teig in ca. 7 Teile teilen. Diese auf eine Dicke von ca. 2-3 mm ausrollen und auf die Pizzapfanne bzw. ein Blech verteilen. Den Tomtanstreich auf den Teigfladen ausstreichen. Oregano darüberstreuen und mit Tomate sowie Mozzarella bedecken. Frühlingszwiebel, Knoblauch und Chili darüber geben. Mit einigen Tropfen Olivenöl beträufeln und in den vorgeheizten Backofen bei 180°C Umluft für ca. 10-15 Minuten goldbraun backen.
  • Mit frischem Basilikum, einigen Tropfen Olivenöl sowie einer Prise Pfeffer anrichten. Guten Appetit!

Das Video zum Rezept

Hinweis: Das verlinkte YouTube Video enthält Werbung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating