Go Back
Vegane herzhafte Muffins

Käsige Frühlingsmuffins

Zubereitungszeit 45 Min.
davon Backzeit 25 Min.
Gericht Kleinigkeit, Kuchen und Gebäck, Snack

Zutaten
  

Für die Muffinfüllung

  • 2 Frühlingszwiebeln alternativ: Zwiebeln, Lauch
  • 1 Chilischote
  • 5 getrocknete Tomaten in Öl eingelegt
  • 1 Hand voll frischer Bärlauch alternativ: Spinat und Knoblauch
  • 3 Scheiben veganer Käse

Für den Muffinteig

  • 250 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • ½ TL Salz
  • je 1 TL getrockneter Thymian, Oregano, Rosmarin
  • 60 ml Malzbier
  • 1 EL Weißweinessig
  • 50 ml Wasser

Anleitungen
 

  • Den Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Mehl, Backpulver, Salz und getrocknete Kräuter miteinander vermengen. Den Bärlauch waschen, abtrocknen und kleinhacken. Die Chilischote sowie die Frühlingszwiebeln ebenfalls gewaschen in kleine Ringe schneiden. Die veganen Käsescheiben in Würfel und die getrockneten Tomaten in Streifen schneiden.
  • Alle geschnittenen Zutaten mit in die Schüssel geben. Die flüssigen Zutaten ebenfalls hinzugeben und gut miteinander verrühren bis ein glatter Teig entsteht.
  • Ein Muffinblech mit Olivenöl bepinseln und den fertigen Teig gleichmäßig in die Förmchen verteilen, mit etwas Olivenöl beträufeln und für circa 20-25 Minuten in den Ofen geben.
Keyword herzhaft, vegan