Go Back

Knusprige Sellerie-Sticks

mit Himbeer-Chili-Dressing und Salatbeilage
Zubereitungszeit 45 Min.
Gericht Hauptgericht
Portionen 20 Sticks

Zutaten
  

Für die Sellerie Sticks

  • ½ Sellerieknolle
  • 200 ml Pflanzendrink
  • 10 EL Mehl
  • ¼ TL Salz
  • ¼ TL Pfeffer
  • ¼ TL Paprikapulver
  • 80 g Haferflocken
  • 80 g Walnusskerne

Für die Himbeer-Chili-Soße

  • 250 g Himbeeren
  • 1 Prise Salz
  • ½ rote Chili ggf. ohne Kerne für die milde Variante
  • ½ Limette (den Saft davon)
  • 1 EL Ahornsirup

Für den Salat

  • 5 Radieschen
  • 1 kleine Stange Lauch
  • 1 Spritzer Limettensaft
  • 1 EL Limettensaft
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Rotweinessig
  • 1 EL Olivenöl

Anleitungen
 

  • Sellerie schälen und in ca. 8 mm dicke, und 2-3 cm breite Sticks schneiden. In kochendem Salzwasser für 5-7 min. garen. Anschließend mit einer Schaumkelle aus dem Wasser entnehmen und kurz beiseitestellen.
  • In der Zwischenzeit die Panierstrecke vorbereiten. Hierfür 5 EL Mehl auf einen flachen Teller geben. Einen zweiten, tieferen Teller bereitsstellen und das restliche Mehl mit Hilfe eines Schneebesens in den Pflanzendrink klumpenfrei einrühren und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Walnusskerne hacken und zusammen mit den Haferflocken auf einen dritten Teller geben.
  • In einem Mixbehälter Himbeeren, Chili, Salz, Limettensaft und Ahornsirup zu einer glatten Soße pürieren.
  • Selleriesticks panieren. Hierfür zunächst im Mehl, anschließend in der mehligen Flüssigkeit und schließlich in der Hafer-Walnusspanade wälzen. In ausreichend Olivenöl von beiden Seiten knusprig braun anbraten.
  • Für den Salat Lauch in feine Streifen schneiden und in eine Schale geben. Radieschen in dünne Scheiben schneiden. Mit Limettensaft, Rotweinessig, Salz und Olivenöl marinieren.
  • Alles zusammen anrichten und genießen. Guten Appetit!
Keyword Dressing, Salatbeilage, Sellerie, veganes Rezept