Go Back

Veganer Bratapfel

mit feiner Vanillesoße
Backzeit 45 Min.
Arbeitszeit 10 Min.
Gericht Dessert, Süßspeise vegan
Portionen 5 Bratäpfel

Zutaten
  

  • 5 Äpfel, Sorte: Elstar alternativ: andere süß-säuerliche Äpfel
  • 200 g Marzipan Rohmasse vegan
  • ½ Zitrone den Saft davon
  • 100 g Haselnüsse
  • 2 EL Aprikosenmarmelade
  • ½ TL gemahlener Kardamom
  • etwas pflanzliche Margarine
  • ¼ TL Zimt
  • 1 Packung Vanillepudding vegan
  • 1 EL Puderzucker

Anleitungen
 

  • Die Äpfel gründlich waschen und das Kerngehäuse herausschneiden. Die Haselnüsse hacken (einige zum Garnieren beiseite legen) und mit dem Marzipan, Zitronensaft, der Marmelade dem Kardamom und mit dem Zimt zu einer einheitlichen Masse verrühren. Nun die Masse zu gleichen Teilen in die Äpfel stopfen. Auf die Oberfläche der Masse eine Messerspitze Margarine setzen, dass sie nicht verbrennt und für 45 Minuten bei 150 C° Umluft im Backofen braten. Währenddessen den Vanillepudding nach Packungsangabe zubereiten.
  • Danach die Äpfel auf einen Teller setzen, ca. 3 EL Pudding auf den Apfel geben und mit Puderzucker bestreuen. Ein paar Haselnüsse als Garnitur herum drapieren. Guten Appetit!
Keyword Bratapfel vegan, Vanillesoße vegan