Go Back

Vegane Salami Pfannenpizza

Für 1 große Pizzapfanne
Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Hauptgericht, Pizza und Krusta
Land & Region Amerikanisch, Italienisch
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

  • 350 g Weizenmehl Type 550
  • 1 ½ TL Backpulver
  • ½ TL Salz
  • 4 EL Olivenöl
  • 180 ml Haferdrink
  • 180 g Passata
  • 100 g „Der Klassiker“ von Herbasch alternativ: andere vegane Salami
  • 100 g veganer Reibekäse
  • ½ TL getrockneter Oregano
  • ¼ TL getrockneter Thymian
  • Salz und Pfeffer
  • 3 Champignons
  • 3 kleine Tomaten

Anleitungen
 

  • Mehl zusammen mit dem Backpulver und Salz in eine Rührschüssel geben und kurz vermengen. Olivenöl und Haferdrink dazugeben und mit den Händen zu einem glatten Teig verarbeiten.
  • Champignons, Tomaten und „Den Klassiker“ in feine Streifen schneiden.
  • Den Teig auf einer mit Olivenöl eingefetteten Pizzapfanne verteilen. Passata darauf ausstreichen. Dabei einen ca. 1cm dicken Rand lassen. Salz, Pfeffer und die getrockneten Kräuter drüberstreuen. Danach den veganen Käse, „den Klassiker“ sowie die Champignons und Tomaten gleichmäßig auf der Pizza verteilen. Einige Tropfen Olivenöl darüber tröpfeln. Bei 230 °C Ober-/Unterhitze für ca. 15-20 Minuten goldbraun backen. Mit etwas frischem Pfeffer bestreuen. Guten Appetit!
Keyword Pan Pizza, Pfannenpizza, vegane Salami