Go Back
vegane pizzataschen

Vegane Pizzataschen

Zubereitungszeit 35 Min.
Gericht Beilage, Pizza und Krusta, Snack
Portionen 6 Pizzataschen

Zutaten
  

  • 1 Packung Pizzateig aus dem Kühlregal
  • 70 g veganer Reibekäse z.B. Reibegenuss von Simply V
  • 1 Gewürzgurke
  • 100 g Weiße Bohnen
  • ½ Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 100 g Tomaten
  • 2 EL Einlegewasser der Gewürzgurken
  • 100 g Räuchertofu
  • 1 EL Tomatenmark
  • je 1 TL Oregano und Thymian
  • je 1 Prise Salz, Pfeffer
  • Olivenöl zum Anbraten

Anleitungen
 

  • Den Ofen auf ca. 220 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Zwiebel und Knoblauch schälen, in Würfel schneiden und zusammen mit etwas Olivenöl anbraten. Den Räuchertofu in feine Würfel schneiden und mit in die Pfanne geben. Tomaten und Gewürzgurken würfeln und ebenfalls mit in die Pfanne geben. Je eine Prise Salz und Pfeffer hinzugeben und ca. 1 Minute mitanbraten. Das Tomatenmark sowie die weißen Bohnen mit in die Pfanne geben. Eine weitere Minute braten. Oregano und Thymian hinzufügen und mit 2 EL Einlegewasser ablöschen. Den Reibegenuss über die würzige Pfannenmasse geben und die Pfanne vom Herd nehmen.
  • Den fertigen Pizzateig ausrollen und auf der Hälfte eine leichte Schnittkante andeuten. Auf eine der Hälfte die Pfannenmasse verteilen (ca. ½ der Gesamtmasse). Dabei 1-2 cm Rand lassen. Anschließend die zweite Teighälfte umklappen und die Ränder leicht andrücken. So anschneiden, dass sich aus den zusammengeklappten Teighälften insgesamt 6 Portionen ergeben. Diese Schnittkanten ebenfalls andrücken, sodass sich Teigtaschen erheben. Diese gleichmäßig auf dem Backblech verteilen und für ca. 15-20 Minuten in den Ofen geben. Die Pizzataschen sind fertig, wenn die goldgelb gebacken sind. Guten Appetit!
Keyword herzhaft, unterwegs, vegan