Go Back
veganer Schmorkohl

Veganer Schmorkohl mit Sonnenblumenhack

5 from 1 vote
Zubereitungszeit 40 Min.
Gericht Hauptgericht, veganes Fleischgericht
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

Zutaten für den Schmorkohl

  • 1 Spitzkohl
  • 2 EL Olivenöl
  • 125 ml Wasser
  • ½ TL Rauchsalz alternativ: geräuchertes Paprikapulver, Liquid Smoke
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 Prise Pfeffer
  • ½ EL Gemüsebrühe
  • ½ TL Kümmel

Zutaten für das Hack

  • 75 g Sonnenblumenhack alternativ: anderes veganes Hack
  • 2 EL Olivenöl
  • ½ TL Paprikapulver
  • 1 EL Sojasoße
  • 1 EL Worcestersauce
  • je eine Prise Salz, Pfeffer

Zutaten für veganen Sauerrahm

  • 75 g veganer Frischkäse natur
  • etwas Wasser oder pflanzliche Milch
  • 1 Prise Salz
  • etwas frische Petersilie

Anleitungen
 

  • Sonnenblumenhack mit etwas Wasser benetzen und beiseitestellen.
  • Spitzkohl waschen und in feine Streifen schneiden. Je nach Größe des Schmortopfs in 2-3 Etappen anbraten. Hierfür einfach die erste Hälfte bzw. das erste Drittel des Kohls 3-4 Minuten anbraten, in eine Schüssel geben, etwas Olivenöl in den Bräter hinzugeben und eine ungefähr gleiche Menge des frischen Kohls für ebenfalls 3-4 Minuten anbraten.
  • Wenn der gesamte Spitzkohl angebraten ist, die gesamte Masse zurück in den Bräter geben. Mit 125 ml Wasser ablöschen. Gemüsebrühe, Rauchsalz, Kümmel sowie Pfeffer und Paprikapulver hinzugeben. Alles gut miteinander vermengen und mit einem Deckel bedeckt für circa 10 Minuten bei schwacher Hitze schmoren lassen.
  • Das Hack mit dem Olivenöl für circa 1-2 Minuten anbraten. Soja- und Worcestersauce hinzugeben und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken. Wenn das pflanzliche Hack eine leicht braune Färbung ausweist, gemeinsam zu dem Schmorkohl in den Bräter geben.
  • Alle Zutaten für den Sauerrahm miteinander vermengen. Ggf. etwas Flüssigkeit hinzugeben, sodass eine seidige Creme entsteht. Zusammen mit dem Schmorkohl anrichten und FERTIG!
Keyword Fleischalternative, herzhaft, vegan