Go Back
Blumenkohlpasta mit Gremolata

Traumhafte Blumenkohl Pasta mit Gremolata

5 from 2 votes
Arbeitszeit 20 Min.
Gericht Hauptgericht, Nudel- und Pastagericht
Land & Region Italienisch
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

Für die Blumenkohlpasta

  • 250 g Sprilelli oder eine Nudelsorte deiner Wahl
  • 500 g Blumenkohl
  • 1 Chilischote
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Prise Pfeffer

Für die Gremolata

  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 1 Bio-Zitrone Schale und Saft
  • 2 Zehen Knoblauch
  • je eine Prise Salz, Pfeffer
  • 2 EL Olivenöl

sonstiges

  • etwas veganen Streukäse zum Toppen des Gerichts

Anleitungen
 

  • Nudelwasser zum Kochen bringen. Den Strunk vom Blumenkohl entfernen. Die frischen, grünen Blätter beiseitelegen. Den Kopf in einzelne Röschen teilen
  • Für die Gremolata Petersilie waschen, abtrocknen und fein hacken. Zwei große Zehen Knoblauch von der Schale befreien, ebenfalls fein hacken. Die Schale der Zitrone mit einer Küchenreibe abreiben und alles zusammen in eine Schüssel geben. Den Saft der Zitrone sowie das Olivenöl hinzugeben und mit je einer Prise Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Nudeln zusammen mit einer Prise Salz ins kochende Wasser geben. Nach circa drei Minuten die Blumenkohlröschen mit ins Wasser geben und weitere fünf Minuten kochen lassen.
  • In einer Pfanne 3 EL Olivenöl erhitzen. Chili waschen und in feine Ringeschneiden. Das Grün des Blumenkohls in Streifen schneiden und zusammen mit der Chili in die Pfanne geben. Circa eine Minute schmoren lassen.
  • Den fertigen Blumenkohl sowie die Nudeln mit einer Schöpfkelle aus dem Kochtopf nehmen und mit in die Pfanne geben. Kurz mitanbraten, damit sich alle Aromen vermischen.
  • Das fertige Gericht aus der Pfanne nehmen und auf einem Teller anrichten. Die Gremolata und ggf. noch etwas veganen Steukäse obendrauf geben. FERTIG!
Keyword mediterran, vegan