Go Back

Seitan-Steaks

für den Grill
Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Grillrezepte, Hauptgericht

Zutaten
  

Trockene Zutaten

  • 250 g Seitan-Fix
  • 2 EL Polenta
  • ½ TL Piment
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1 TL Salz

Flüssige Zutaten

  • 330 ml Bier
  • 2 EL Olivenöl

Marinade 1

  • 1 TL Senfkörner
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Koriander gemahlen
  • 1 TL rote Pfefferbeeren
  • 1 TL Fenchelsaat
  • 1 TL Salz
  • ½ TL Zucker
  • 1 Zwiebel
  • 100 ml Sonnenblumenöl

Marinade 2

  • 4 EL Ketchup
  • ½ Limette den Saft davon
  • 1 TL Paprikapulver
  • 2 EL Chilisoße
  • 2 EL Agavendicksaft
  • 1 EL Senf
  • Salz
  • 2 Zehen Knoblauch
  • ½ Bund Petersilie
  • 50 ml Sonnenblumenöl
  • 1 TL Zucker

Anleitungen
 

Für die Seitan-Steaks

  • Trockene und flüssige Zutaten separat voneinander gut vermengen und dann zusammenmischen. Ordentlich verkneten, zu einer handtellerdicken Rolle formen und in Scheiben schneiden. In kochendem Salzwasser oder Gemüsebrühe für 15-20 Minuten sieden lassen. Kurz auf einem Teller abtrocknen lassen.

Für die Marinaden

  • Für Marinade 1 alle Zutaten, bis auf die Zwiebel und das Öl in einem Mörser zerkleinern. Zwiebel hacken und alle Zutaten miteinader vermengen.
  • Für Marinade 2 Knoblauch und Petersilie hacken und mit den restlichen Zutaten zu einer Marinade vermengen.
  • Die Steaks großzügig mit der Marinade einreiben und auf den Grill packen. Zwischendurch mit etwas mehr Marinade bestreichen, damit die Steaks saftig bleiben. Guten Appetit!
Keyword Seitan Steak, veganes Fleisch