Go Back

Veganes Geschnetzeltes

mit Champignons in Sahnesoße
Zubereitungszeit 20 Min.
Gericht Hauptgericht, veganes Fleischgericht

Zutaten
  

  • 150 g Soja-Schnetzel z.B. von Veganz
  • 300 g braune Champignons
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • Rapsöl zum Anbraten
  • 250 ml vegane Sahne-Alternative
  • 100 ml Weißwein
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1 TL Mehl
  • Frische Petersilie

Anleitungen
 

  • Zuerst bereitest du die Soja-Schnetzel nach Packungsanleitung zu.
  • Als zweites schneidest du die Champignons in Scheiben. Schalotten, Knoblauch und Petersilie fein hacken.
  • Nun erwärmst du das Rapsöl in einer Pfanne und brätst die Soja-Schnetzel scharf an. Dann gibst du Zwiebeln und Knoblauch dazu und dünstest alles, bis die Zwiebeln glasig sind. Im Anschluss fügst du die Pilze hinzu und bräunst diese leicht an.
  • Als nächstes gibst du das Mehl dazu, vermengst alles und lässt das Mehl kurz anrösten. Dann löschst du alles mit Weißwein ab und lässt es kurz einkochen.
  • Zum Schluss fügst du die Sahne-Alternative, Gemüsebrühe und Lorbeerblätter hinzu. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken und bei niedriger Hitze ca. 3 Minuten eindicken lassen. Ab auf den Teller damit und mit der Petersilie anrichten.
Keyword Champignons, Sahnesoße, Sojagericht