Go Back

Dinkelschmarrn mit Schokoladensoße, Blaubeeren und Haselnusskernen

Zubereitungszeit 20 Min.
Gericht Dessert, Nachspeise
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

Für den Dinkelschmarrn

  • 150 g Dinkelmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • ½ TL Kurkuma
  • 1 Prise Kala Namak
  • ½ TL Lebkuchengewürz
  • 375 ml Pflanzendrink z.B. Haferdrink
  • n.B. einige Rosinen
  • 2 EL Sonnenblumenöl

Für die Schokoladensoße

  • ¼ l Pflanzendrink z.B. Haferdrink
  • 2 EL vegane Schoko- oder Nuss-Nougat Creme hier die Protein Hazelnut Cream von Nutri-Plus
  • 1 Prise Lebkuchengewürz
  • 1 EL Erdnussmus

Sonstiges

  • Haselnüsse zum Anrichten
  • Blaubeeren zum Anrichten
  • Puderzucker zum Anrichten

Anleitungen
 

  • In einem Topf ¼ l Haferdrink erhitzen. Mit einer Prise Lebkuchengewürz sowie der Schokoladencreme glattrühren und kurz aufkochen lassen. Erdnussmus unterrühren.
  • Haselnusskerne grob hacken und ohne die Zugabe von Fett in der Pfanne anrösten.
  • Dinkelmehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker, Kurkuma, Kala Namak und Lebkuchengewürz in einer Rührschüssel miteinander vermengen. Pflanzendrink schluckweise mit Hilfe eines Rührgeräts zu den trockenen Zutaten mixen. Nach Bedarf einige Rosinen unter den Teig heben.
  • In einer Pfanne das Sonnenblumenöl erhitzen, den Teig dazugeben und auf mittlerer Hitze backen. Wenn der Teig auf einer Seite goldbraun gebacken ist, den Teigfladen vierteln, wenden und die zweite Seite ebenfalls goldbraun backen. In mundgerechte Stücke reißen.
  • Dinkelschmarrn zusammen mit frischen Blaubeeren, Haselnusskernen und etwas Puderzucker anrichten.
Keyword Dinkelschmarrn, Kaiserschmarrn