Go Back

Vegane Brokkoli-Kohlrabi Lasagne mit Tofuspeck

Zubereitungszeit 1 Std. 20 Min.
davon Backzeit 45 Min.
Gericht Hauptgericht, Nudel- und Pastagericht
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 500 g Brokkoli
  • 1 Kohlrabi
  • 2 EL vegane Margarine
  • 4 EL Weizenmehl
  • 800 ml Pflanzendrink
  • 2 EL Gemüsebrühe (Pulver)
  • Salz und Pfeffer
  • 175 g Tofu geräuchert
  • 150 g veganer Reibekäse
  • 9-12 Lasagne-Platten
  • 2 EL Olivenöl zum Anbraten

Anleitungen
 

  • Brokkoli gründlich waschen. Röschen vom Strunk entfernen und fein hacken. Den Strunk fein würfeln. Kohlrabi schälen und ebenfalls würfeln.
  • Margarine in einem Topf zum Schmelzen bringen und das Mehl klumpenfrei einrühren. Schluckweise den Pflanzendrink einrühren. Einmal kräftig aufkochen lassen und ca. ¼ der Soße entnehmen und beiseitestellen. In den Rest Brokkoliröschen, Kohlrabi sowie Gemüsebrühe geben, ca. 5 Minuten ziehen lassen und anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • In der Zwischenzeit den Räuchertofu fein würfeln und zusammen mit dem gewürfelten Strunk in Olivenöl knusprig anbraten. Den Boden der Auflaufform mit Soße bedecken. Darauf kommt die erste Schicht Lasagneplatten (diese ggf. etwas zurechtbrechen). Darauf wieder eine Schicht der Soße sowie Tofu und den gewürfelten Strunk. Fortfahren bis ca. 4 Schichten entstanden sind. Die letzte Schicht besteht aus der beiseitegestellten Soße, abgedeckt mit dem veganen Reibekäse. Die Lasagne bei 220 °C Ober- und Unterhitze für ca. 45 Minuten im Ofen backen.
  • Die Lasagne in gleichgroße Stücke schneiden und auf einem Teller anrichten. Guten Appetit!
Keyword herzhaft, vegan