Go Back

Gyrossalat

Ein griechischer Traum für´s Brot
Gericht Aufstrich, Grillrezepte, Salat, veganes Fleischgericht
Land & Region Griechisch
Portionen 20 Baguettescheiben

Zutaten
  

  • 3 Hände Sojaschnetzel alternativ wie im Video: Erbsenschnetzel
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL Tomatenmark
  • Wasser
  • 125 g vegane Mayonnaise
  • 250 g Sojajoghurt
  • 2 Zehen Knoblauch
  • ½ Salatgurke
  • 2 Tomaten
  • 1 große rote Zwiebel
  • Oregano
  • Majoran
  • Thymian
  • Paprikapulver
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen
 

  • Die Sojaschnetzel für 15 Minuten in warmen Salzwasser einweichen.
  • Nach der Einweichzeit in einer Pfanne ca. 3 EL Olivenöl erhitzen. Das Wasser aus den Schnetzeln ausdrücken, die Schnetzel in die Pfanne geben und für ca. 5 Minuten knusprig anbraten. Wenn sie gut gebräunt sind, kommen nun 2 EL Tomatenmark, 4 EL Wasser, 1 TL Oregano, 1 TL Majoran, ½ TL Thymian und 1 TL Paprikapulver hinzu und alles wird miteinander vermischt. Anschließend vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  • Jetzt gebt ihr in eine Schüssel 125g vegane Mayonnaise, 250g Sojajoghurt, 3 EL Olivenöl, 2 gepresste Zehen Knoblauch sowie je eine Prise Salz und Pfeffer. Mit einem Schneebesen alles glattrühren. Desweiteren halbiert ihr ½ Salatgurke und 2 Tomaten und entfernt jeweils das Kerngehäuse, zieht die Haut von einer großen roten Zwiebel ab und schneidet alles in feine Streifen. Jetzt hebt ihr die Zwiebeln, Tomate, Gurke und die Sojaschnetzel unter die Marinade und schmeckt es nochmals mit Salz und Pfeffer ab.
Keyword Gyros vegan, Sojagericht, veganes Fleisch