Startseite » Blog » Veganer Orientburger mit Dattelpesto

Veganer Orientburger mit Dattelpesto

Ein Burger, der süße und deftige Aromen vereint. Ein veganes Burgerpatty in einem lockeren Burgerbun, belegt mit gegrillter Zucchini, veganem Hirtenkäse, frischem Salat, einigen Granatapfelkernen und einem herrlich süßlich-tomatigen Dattelpesto. Hier geht´s zum Rezept:

Tipps rund um das Rezept

Wer etwas mehr Zeit mitbringt und diese Burgerkreation noch etwas optimieren möchte, der kann mal beim Video für den Gorillaburger vorbeischauen. Hier seht ihr, wie ihr das Burgerpatty ganz einfach selbst zubereiten könnt. Dazu noch ein leckeres selbstgebackenes Burgerbrötchen? Kein Problem, ein Rezept hierfür gibt es bereits auf dem Blog.


Das Rezept

Veganer Orientburger

mit Dattelpesto
Gericht: Burger, Fast Food vegan
Keyword: veganer Burger
Portionen: 6 Burger

Zutaten

Für das Dattelpesto

  • 1 Zehe Knoblauch
  • 50 g Datteln
  • 100 g getrocknete Tomaten in Öl
  • 50 g Haselnüsse
  • 15 g frische Petersilie
  • 4 Prisen Salz
  • ½ TL Cayennepfeffer
  • ½ TL Kreuzkümmel gemahlen
  • ½ TL Koriander gemahlen
  • ½ TL Paprikapulver
  • 50 ml Wasser
  • 2 EL Olivenöl
  • 60 g Passata
  • ¼ Limette den Saft davon

Für den Burger

  • 6 vegane Burgerbrötchen alternativ: siehe Rezept oben im Beitrag
  • 1 große Zucchini
  • etwas Ruccola
  • 150 g veganer Hirtenkäse
  • 1 große Zwiebel
  • 60 g Granatapfelkerne frisch oder TK
  • Salatkopf
  • 6 vegane Burgerpatties alternativ: siehe Rezept oben im Beitrag
  • Olivenöl zum Anbraten

Anleitungen

  • Für das Dattelpesto Knoblauch von der Schale befreien und zusammen mit Datteln, getrockneten Tomaten, Haselnüssen und Petersilie in einen Mixbehälter geben. Mit Salz, Cayennepfeffer, Kreuzkümmel, Koriander, Paprikapulver würzen. Wasser, Olivenöl, Passata und Limettensaft dazugeben und zu einem groben Pesto verarbeiten.
  • Den Salatkopf und Ruccola waschen. Die Zucchini putzen und der Länge nach in dünne Scheiben schneiden. In etwas Olivenöl in der (Grill)-pfanne anrösten. Zwiebel von der Schale befreien und in dünne Scheiben schneiden. Den Hirtenkäse ebenfalls in feine Scheiben schneiden. Granatapfelkerne aus der Frucht entfernen oder auftauen lassen.
  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Das Burgerpatty von beiden Seiten goldbraun anbraten. Das Burgerbrötchen entweder im Ofen oder in der Pfanne, ohne Zugabe von Fett, anbacken.
  • Auf die Unterseite des Burgerbrötchens ein Salatblatt, einige Streifen der gegrillten Zucchini, Zwiebelringe und das Patty geben. Darauf 1-2 EL des Dattelpestos verteilen. Den Hirtenkäse, Ruccola und einige Granatapfelkerne darauf anrichten. Burger zuklappen. Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating